Wir sind…

 Samstag, 28. Juni 2014

eigentlich ein ganz normaler Verein,
wäre da nicht unser ungewöhnliches Konzept

Normal ist,

dass ein Sportverein ein ganz bestimmtes Angebot hat. Fußball z.B. oder Tischtennis. Wer Lust hat mitzumachen, kommt zum Training und kämpft mit seiner Mannschaft um die Siege. Genauso haben wir es immer gemacht und machen es auch heute noch.

Nicht ganz so normal ist,

dass ein Verein sich als Teil eines Wohnviertels versteht und sein Angebot nach dem Bedarf der Bewohner ausrichtet. Wer eine Idee hat, die unter unser Motto “Sport, Spiel, Spaß, Kultur” passt, findet bei uns immer offene Ohren. Und fast immer entsteht daraus ein neuer Programmpunkt, so dass wir einfach mal behaupten:

Wir sind…

offen für alles,

Wie verträgt sich Chorgesang mit Tischtennis? Was hat ein Fussballer gemeinsam mit einem Salsa-Tänzer? Wer diese Frage beantwortet haben will, besucht am besten mal eines unserer Feste: Das BWA-Sommerfest z.B. oder die traditionelle Blau-Weiße-Ballnacht im Januar. Wie alles bei uns sind diese Feste…

offen für jeden,

solange es Karten gibt, natürlich bzw. solange noch Platz auf dem Vereinsgelände ist. Oder er/sie schaut einfach mal vorbei. Dafür braucht man bei uns nicht Vereinsmitglied zu werden. Wann immer es möglich ist, werden unsere Programmpunkte als Kurse angeboten, so dass die Teilnahme lediglich von der Einrichtung der Kursgebühr abhängt, die für Vereinsmitglieder allerdings etwas geringer ausfällt. Und weil wir zudem noch…

offen nach innen,

sind, bilden wir nachweislich den Verein mit den meisten aquarellierenden VolleyballspielerInnen, den meisten Walzer tanzenden Mittelstürmern und den meisten Flöte spielenden Kempo-Kämpfern. Innere Vernetzung oder Transparenz nennen wir diesen Konzeptansatz, der den Austausch unter den Abteilungen ermöglicht. Die familiäre Atmosphäre, die dadurch entsteht, ist weit entfernt von jeder Cliquen-Wirtschaft. Dazu sind wir viel zu…

offen nach außen.

z. B. mit unserer Vereinszeitschrift, dem AASEHER, die nicht nur über Tabellenplätze und gewonnene Pokale informiert, sondern sich als Forum des gesamten Stadtteils versteht. In unserem Programmheft DER GANZE SPORT IM VIERTEL stellen wir viermal im Jahr unser aktuelles Programm vor. Und dass die Presse regelmäßig über uns berichtet, ist euch sicher schon aufgefallen.

Nachfolgend eine Auswahl des Programmangebotes, das für uns spricht:

► Mädchenpower – SpoMo
► Sporteln am Wochenende
► Hip Hop
► Gesundheitssport und Fitness-Studio
► Standardtanzkurse
► Blau-Weiß-Aasee Chor
► Volleyball, und Fußball und Badminton und Tischtennis und ….
► Integrative Angebote
► Und vieles mehr …

Wer mitmachen will, wer eine Idee hat, die umgesetzt werden soll, wer über uns mehr wissen möchte, der wendet sich an unsere Geschäftsstelle.

 

anlage     verein     image from sponsoring_preisliste_blau_weiss_aasee-6

Zurück